Projektmanagement gehört heute zum „Tagesgeschäft“ in der Dienstleitungsbranche und insbesondere auch in der Hotellerie. Laufend werden neue Projekte ins Leben gerufen und ein Verantwortlicher dafür benannt. Selbst kleine Aufgaben werden heute zu Projekten ernannt – auch wenn sie das gar nicht sind, sondern eher als Aufgabe des Tagesgeschäftes definiert werden müssen. „Richtige“ Projekte hingegen werden aus Unwissen nicht in der Art und Weise gemanagt, wie es nötig ist, sondern verwaltet und scheitern daher häufig.

Nicht alle Projekte sind Projekte und scheitern kann frühzeitig verhindert werden

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Projekte nicht nur zu verwalten, sondern durch gutes Projektmanagement erfolgreich zu machen. Projektmanagement unterscheidet sich vom Management der Aufgaben des täglichen Geschäftsbetriebes durch eine klare Zielvorgabe, (z.B. in Bezug auf die angebotene Dienstleistung und ihre Qualität, Preis), zeitliche Befristung, begrenzte Ressourcen, projektspezifische Organisation, der Einzigartigkeit des Projektes sowie im zugehörigen sozialen System bzw. in der Abgrenzung des Projektes zu seiner Umwelt.

Wir erarbeiten mit Ihnen, welche Kriterien ein Projekt zu einem Projekt machen, so dass Sie in der Lage sind zu erkennen, welche Projekte ein professionelles Projektmanagement benötigen und welche Sie als Aufgaben im Tagesgeschäft unterbringen können. Weiterhin vermitteln wir Ihnen die Fähigkeiten und Kenntnisse, die nötig sind, um ein Projekt erfolgreich zu managen: Von der Projektabgrenzung und Kontextanalyse über den Projektleistungsplan, die Projektorganisation bis hin zu Zeit- und Kostenplan sowie Stakeholder-Analysen. Damit sind Sie in der Lage während eines Projektes frühzeitig zu erkennen, ob dieses zum gewünschten Erfolg führen wird oder nicht, können frühzeitig gegensteuern oder aber auch bewusst eine Entscheidung über einen Projektabbruch treffen. Das ist dann im Gegensatz zum Scheitern eine ganz bewusste Entscheidung für einen Projekt-Abbruch. Als gescheitert hingegen kann ein Projekt nur dann bezeichnet werden, wenn es bis zum Ende durchgeführt wird, aber doch nicht das gewünschte Ergebnis liefert (z.B. in Bezug auf die gewünschte Dienstleistung, Kosten oder Lieferzeitpunkt).

Mit dem richtigen Handwerkszeug für gutes Projektmanagement wird keines ihrer Projekte mehr scheitern.

Zum Seitenanfang